Fit für den Frühling mit Körper & Geist

Wir haben es endlich geschafft! Das Wetter wird wärmer und die Sonne lässt sich immer öfter blicken. Trotzdem bist Du ständig müde? Keine Sorge, damit stehst Du nicht allein da! Gerade im Frühling braucht unser Körper einen kleinen Push um wieder richtig munter zu werden und auch bei der Hautpflege gibt es ab sofort ein paar Dinge zu beachten. Wir geben Dir heute ein paar Tipps wie Du Deinen Kreislauf wieder in Schwung bringst und welche Pflege für Deine Haut jetzt am besten ist.

Ein Weckruf für Deinen Körper

Wenn der Frühling beginnt, regeneriert sich nicht nur die Natur um Dich herum: Dein Körper registriert ebenfalls die sich ändernden Lichtverhältnisse und schaltet von einer Melatonin auf eine erhöhte Serotonin Produktion um. Darüber hinaus weiten sich durch höhere Temperaturen Deine Blutgefäße, was bei manchen zu einem niedrigeren Blutdruck führen kann. Folglich kommt es zu Müdigkeit, Schwindel und einem Leistungsabbau. Dem kannst Du am besten entgegenwirken, in dem Du dich viel in der Sonne bewegst. Bewegung allgemein ist nämlich das A und O um Deinem Körper im Frühling den richtigen Schwung zu verpassen. Einfach nach draußen gehen und schon ist die Wintermüdigkeit wie weggeblasen!

Ohne UV-Schutz geht gar nichts mehr

Bei Deiner Hautpflege musst Du jetzt ebenfalls ein paar Dinge beachten. Während es im Winter wichtig war die Gesichtshaut mit reichhaltiger Pflege gegen die Kälte zu schützen, solltest Du jetzt auf leichtere Texturen wie Fluids, Gels, Schaum & Co. setzen. Trotzdem ist es wichtig, die Haut ausreichend zu pflegen, da sie nach dem Winter aufgrund von Kälte und trockener Luft oft sehr trocken ist und an manchen Stellen darüber hinaus leicht gerötet bzw. rauer sein kann.

Die richtige Pflege beginnt dabei bei der Reinigung. Reinigst Du Deine Haut nämlich nicht regelmäßig und gründlich, kann nicht einmal die beste Creme ihre Wirkung voll entfalten. Im Frühling gilt daher: peelen, peelen, peelen! Einmal pro Woche solltest Du unbedingt ein sanftes Peeling machen um Deine Haut gründlich von abgestorbenen Zellen und Hautschüppchen zu befreien und Deine Poren zu öffnen. Das Peeling macht die Haut somit wieder weich und fördert zusätzlich die Durchblutung. Neben dem Peeling kannst Du zudem einmal pro Woche eine Maske anwenden, um Deine Haut intensiv zu pflegen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Du Dein Gesicht täglich abends und in der Früh mild reinigst. Viele vergessen leider gerade in der Früh die Reinigung. Da der Körper aber über Nacht die Haut repariert und dabei Schadstoffe über die Haut ausscheidet, ist es auch am Morgen wichtig diesen Schmutzfilm zu entfernen. Anschließend solltest Du die Haut mit einem Tonic zusätzlich reinigen, welches sie in ihren optimalen PH-Zustand bringt und für die anschließende Pflege optimal vorbereitet. Zum Schluss fehlt nur noch eine milde Gesichtspflege, welche Deine Haut mit wenigen Inhaltsstoffen beruhigt und ihr Feuchtigkeit spendet.

Mit den ersten Sonnenstrahlen ist es jetzt unumgänglich entweder eine Tagespflege mit integriertem LSF oder einen zusätzlichen Sonnenschutz zu verwenden. Und das gilt nicht nur für all jene, die zu Pigmentstörungen und Altersflecken neigen. Die Sonne besitzt bereits im Frühling deutlich mehr Kraft als man vermutet und Deine Haut ist nach dem kalten Winter nicht mehr an UV-Strahlung gewöhnt. Ein Schutz mit LSF 30 ist daher wichtig, um die Haut langsam an die Strahlung der Sonne zu gewöhnen und vor Pigmentstörungen und Falten zu schützen.

Natürlich rein mit dem MOOCI Peeling

Neben dem Gesicht, siehst Du die Spuren des Winters meistens auch auf anderen Körperstellen. Gerade die Knie und Ellenbogen sind nach den kalten Monaten meist besonders rau. Hier empfehlen wir Dir ebenfalls ein Peeling. Dabei ist weniger oft mehr! Deshalb haben wir zwei Peelings für Dich, Die Du ganz schnell selbst anrühren kannst. Sie reinigen Dein Gesicht und Deinen Körper gründlich, natürlich und schonend.

Zutaten für Dein MOOCI Peeling
Zutaten für Dein MOOCI Peeling

Vermenge bei beiden Peelings die Zutaten zu einer Masse und trage sie in kreisenden Bewegungen auf die jeweilige Stelle auf. Nach ein paar Minuten kannst Du das Peeling abwaschen und die Haut anschließend pflegen. Die Peelings entfernen alte Hautschuppen und fördern die Zellerneuerung. Das Koffein im Körperpeeling regt zusätzlich sogar die Durchblutung an.

Was Du sonst noch tun kannst

Falls Du Deiner Haut diesen Frühling den extra Frischekick geben möchtest, gibt es  beispielsweise medizinische Peelings, die nur von Experten durchgeführt werden sollten. Peelings mit Salicylsäure oder Glykolsäure wirken tiefer und können daher auch Pigmentläsionen und Aknenarben mildern. Zudem gibt es noch die Mikrodermabrasion, eine mechanische Peelingmethode, kann Deine Haut besonders gründlich reinigen und hilft gleichzeitig auch bei trockener Haut, Hautunreinheiten, Akne und Licht- und Sonnenschäden.

Alles was Du wissen musst um Dich auf den Frühling vorzubereiten, noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Die Haut ist nach dem Winter oft trocken und gereizt
  • Peelings helfen Dir alte Hautschuppen loszuwerden. Du solltest Deiner Haut mindestens einmal pro Woche ein Peeling gönnen
  • Ab sofort gilt: nicht aus dem Haus ohne UV Schutz
  • Du kannst mit einfachen Zutaten Zuhause ganz schnell Dein eigenes Peeling zusammen stellen
  • Für den richtig intensiven Frischekick gibt es Gesichtsbehandlungen wie die Mikrodermabrasion und Peelings.

Wie finde ich den richtigen Arzt?

Die Suche nach einem Arzt, bei dem Du Dich wirklich wohlfühlst, kann sich als schwierig gestalten. Das Internet bietet Dir eine Fülle an verschiedenen Chirurgen und die richtige Auswahl zu treffen fällt meist schwer. MOOCI hat es sich aus diesem Grund zur Aufgabe gemacht, die besten Ärzte an einem Ort zu vereinen. Bei uns kannst Du schnell und einfach mehrere geprüfte Ärzte kontaktieren. MOOCI möchte Dir die Suche nach dem idealen Experten erleichtern. Schaue am besten gleich jetzt nach, welche Experten sich in Deiner Nähe befinden: Jetzt Ärzte in meiner Nähe anzeigen.

Wir freuen uns über Deine Anfrage!

Jetzt passenden Arzt finden
Puls4
Brutkasten
Startablish
Startup Valley
Kleine Zeitung
Kronen Zeitung